Thema: „Datenanalyse entlang der Wertschöpfungskette zur unternehmensübergreifenden Ressourcenoptimierung und Qualitätssteigerung“

Die RISC Software GmbH sucht gemeinsam mit dem Start-up Tributech Solutions GmbH Industriepartner, die an Use Cases im Themenbereich Big Data im industriellen Umfeld interessiert sind. Dabei stehen der unternehmensübergreifende, sichere Datenaustausch im Produktionsnetzwerk sowie die Datenanalyse dieser Informationen über die Supply-Chain zur Ressourcenoptimierung und Qualitätssteigerung im Vordergrund.

Ziel dieses Forschungsprojektes ist die Implementierung eines Trusted-Data-Systems, womit die Echtheit der Daten garantiert wird und diese nur von zertifizierten Stellen verwendet werden. Neben herkömmlichen Benutzerrechten können auch einzelne Analyse- und Prognosemodule zertifiziert und damit zur Verwendung der freigegebenen Daten berechtigt werden. Anhand der entwickelten Big Data- und Kommunikationsplattform können Use Cases zur unternehmensübergreifende Qualitätsanalyse und -sicherung oder die automatisierte Steuerung von Produktionsketten über die betrachtete Wertschöpfungskette implementiert und evaluiert werden.

Falls Sie Interesse an diesem Themengebiet haben, stehen wir für ein Informationsgespräch gerne zur Verfügung.

Robert Keber

Chief Technology Officer
Telefon: +43 7236 / 33 43 - 233
E-Mail: robert.keber@risc-software.at