„[…] Mit an Bord sind bei dem Projekt neben dem KUK auch die Linzer Kepler-Uni, die Fachhochschule Oberösterreich, der Software-Spezialist Risc, das 3DDruck- Unternehmen Evotech und das Start-up Cortexplore. […]“