Auf der KroneFIT Gesundheitsmesse von Freitag, 31. Jänner bis Samstag 1. Februar im Design Center Linz werden die Projektpartner des Projekts „Medusa“ Simulatoren und Medizin-Technik ausstellen. Der Eintritt ist frei.

Das Projekt Medusa startete im Juli 2019 und wird aus Mitteln des Strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogramms „Innovatives OÖ 2020“ vom Land Oberösterreich gefördert.
Die Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH ist Konsortialführerin des mit 2,3 Millionen Euro dotierten Leitprojektes. Ziel des MEDUSA-Konsortiums ist die Entwicklung einer revolutionären Trainings- und Planungsplattform für Neurochirurginnen und Neurochirurgen, um komplexe Eingriffe am Gehirn detailreich und ganzhaltig simulieren zu können.