Die RISC Software GmbH wurde gemeinsam mit dem Projektpartner FILL Ges.m.b.H. für den eAward 2020 in der Kategorie „Industrie 4.0“ nominiert. Der vom Report-Verlag vergebene Wirtschaftspreis wird am 29. Jänner in Wien verliehen. Im nominierten Projekt entwickelte die RISC Software GmbH eine Optimierungslösung für die Produktion von Leimbindern. Der dafür entwickelte Algorithmus berechnet den besten Zuschnitt und die optimale Anordnung der Bretter im Leimbinder, um das Holz möglichst effizient zu nutzen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Alle nominierten Projekte des eAwards in der Kategorie „Industrie 4.0“ finden sie hier.