Die Lange Nacht der Forschung ist Österreichs größtes Forschungsevent, bei dem der Softwarepark Hagenberg bereits zum 5. Mal am 09. Oktober 2020 von 17:00 bis 23:00 Uhr seine Türen öffnet und einen hautnahen Einblick in die spannende Welt der IT bietet. Die RISC Software GmbH ist auch dieses mal wieder im IT-Center mit drei Stationen vertreten:

  • Haptische Simulation in der Medizin: Wie funktioniert ein Kreuzstich?
  • Modellierung in der virtuellen Realität: Wie entfernt man Material mit unterschiedlichen Werkzeugen?
  • Künstliche Intelligenz spielerisch erlernen: Wie schlau ist KI wirklich?

Interaktive Ausstellungen, interessante Fachvorträge über aktuelle IT-Themen, der Kinder-Forscherpass und eine energiegeladene Bühnenshow garantieren einen spannenden Abend für die ganze Familie.

 

Weiters wird die RISC Software GmbH an den Standorten der JKU Linz (Open Innovation Center) und des Kepler Universitätsklinikums vertreten sein!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk teilen: