Im Rahmen der erstmalig ausgeschriebenen UAR Fotochallenge rückte die gebürtige Linzerin Elisabeth Mandl Forschungsprojekte im Bereich der Digitalisierung in den Fokus. Im Bereich „SIMULATIONSSYSTEM FÜR NEUROCHIRURGEN“ fotografierte sie am KUK und bei der RISC Software GmbH. Am Montag, dem 30. September gewann sie bei der Preisverleihung „OÖ Forschung im Bild“ in der Kategorie „Wie ist Forschung“ einen von drei Preisen. Rückblick

Mehr Informationen unter: https://www.foto-challenge.at

Alle Fotos: (C) UAR GmbH/Fotografin Elisabeth Mandl