” […] “Operative Eingriffe am Gehirn sind äußerst schwierig und oft nur mit Hilfe von Hochtechnologie sowie außergewöhnlichen kognitiven und motorischen Fähigkeiten von Neurochirurgen möglich“, betont  Michael Giretzlehner, Leitung Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH. […]” 

Diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk teilen: