Beim OÖ Zukunftsforum Technologie und Wirtschaft, das von 30. 9. bis 2.10. in Linz stattfand, holten sich 1000 Teilnehmer/-innen Anregungen für die Bewältigung der Herausforderungen der kommenden Jahre. Für inhaltliche Expertise sorgten mehr als 70 Vortragende, die ihr Wissen in zwölf thematischen Sessions von Additive Manufacturing bis Zukunft teilten. Rückblick

Auch die RISC Software GmbH war stark vertreten:

Am Montag, dem 30. September gewann Die RISC Software GmbH in Zusammenarbeit mit dem KUK dank der Fotografin Elisabeth Mandl der bei der Preisverleihung “OÖ Forschung im Bild” in der Kategorie “Wie ist Forschung” einen von drei Preisen. Rückblick

Am Dienstag, dem 1. Oktober gaben Stefanie Kritzinger, Leiterin der Unit Logistics Informatics der RISC Software GmbH, und Harald Sehrschön, Entwicklungsmanager bei der Fill GmbH, Einblicke in das Projekt Boost 4.0 im Rahmen der Session “Horizon 2020: “Industrial Technologies” im EU-Forschungsprogramm Horizon”. Rückblick

Am gleichen Tag hielt auch Dr. Michael Giretzlehner, Leiter der Unit Medical Informatics einen Vortrag in der Session “Digital Health”.

Am 2. Oktober sprach Dr. Roxana Holom, Co-Präsidentin des International Graduates Club und Mitarbeiterin der RISC Software GmbH, in der Session “Mission Brain Gain” in Zusammenarbeit mit Academia Superior. Rückblick

 

Alle Bilder: (C) cityfoto.at/PELZL