About us

The activities of RISC Software GmbH, a subsidiary of Johannes Kepler University Linz and Upper Austrian Research GmbH, focus on the development of complex software solutions for industry and science. Our clients are industry-specific market leaders and international corporations with whom we have successfully realized a large number of projects over the past 29 years. We were able to establish ourselves as national and international R & D partners for demanding and innovative software developments. Our solutions focus on the areas of Logistics Informatics, Industrial Software Applications, Domain-specific Applications and Medical Informatics.

Facts

Founding year 1992
Location 4232 Hagenberg i. M., OÖ
Business Information technologies / Software development
Employees approx. 80 (2020)
Operating power  5.4 Mio. EUR (2019)
Number of new employees 4-5 / Year
Searched Trainings University (Informatics, Mechatronics, etc.), University of Applied Sciences (SE, BMI, MBI, IEM, MC, HCC, etc.)
We offer Full-time and part-time jobs, internships, final theses, part-time jobs

What we offer

Alternate activities

Technological progress and a wide variety of challenges allow our employees to immerse themselves in future-oriented areas and thus constantly expand or deepen their knowledge.

Mixed team

Whether fresh from the University of Applied Sciences / University or already experienced by the profession – all age groups and several nationalities are represented here.

Further education

Our employees are given the opportunity to continue their education. Some employees use this offer and study at the university or attend continuing education courses.

Constructive working atmosphere

Mutual support and teamwork are key factors in our success.

Flat organizational structure

Due to our size, the decision-making processes are short and allow rapid transfer of responsibility.

Benefits

Flextime

Further Education

Parking Spots

Sports

Snacks

Events

Contact

Elisa Neuhauser, MA

Human Resources Manager
Phone: +43 7236 93028-102
Mail: elisa.neuhauser@risc-software.at

Unsolicited Application

You did not find any suitable job, but you are interested in joining RISC Software GmbH?

Please email your application to career@risc-software.at.

We are looking forward to hearing from you!

“We combine mathematics and computer science with practical experience and develop individual software solutions in interdisciplinary teams.”

Job Postings

Web-Entwickler (w/m/d) in Forschung & Entwicklung

Die Forschungsabteilung Medizin-Informatik sucht eine/n Web-Entwickler (w/m/d) in Forschung & Entwicklung.

Technological progress and a wide variety of challenges allow our employees to immerse themselves in future-oriented areas and thus constantly expand or deepen their knowledge.

Internships

Praktikum in der Abteilung Domain-specific Applications

David Köllner studiert Informatik an der JKU Linz und entwickelte in seinem Praktikum ein webbasiertes Simulationstool für das Projektmanagement.

Praktikum in der Abteilung Industrial Software Applications

Fabian Greifeneder studiert technische Mathematik an der JKU Linz und absolvierte ein Praktikum, in dem er sich mit der Analyse und Optimierung von numerischen Gradienten beschäftigte.

Praktikum in der Abteilung Medizin-Informatik

Eva Göll studiert Medizin- und Bioinformatik an der FH Hagenberg und absolvierte ihr Berufspraktikum in der Abteilung Medizin-Informatik.

Praktikum in der Abteilung Domain Specific Applications

Andreas Eckmayr studiert an der FH Hagenberg und absolvierte sein Berufspraktikum in der Abteilung Domain-Specific Applications.

Praktikum in der Abteilung Logistics Informatics

Olivier Karasangabo studiert Informatik an der JKU Linz und absolvierte sein Praktikum in der Abteilung Logistics Informatics im Bereich Data-Streaming-Apps.

Einmaliger Einblick: Praktikum in der Abteilung Medizin-Informatik

Melanie absolvierte ein Berufspraktikum in der Abteilung Medizininformatik. Sie durfte am Projekt VizARd mitarbeiten. Ihre Tätigkeit im Praktikum war die Evaluierung einer Kamera. Diese wird im Projekt für die Registrierung von Patientinnen eingesetzt.

Optimal gelaufen: Entwicklung einer Web-Anwendung im Berufspraktikum

Nicole absolvierte ihr Berufspraktikum in der Unit Logistics Informatics. Sie befasste sich mit der Entwicklung einer Web-Anwendung mit Blazor für einen bereits existierenden Optimierungsalgorithmus.

Perfekte Prognose: Masterarbeit über Planung von Personal- und Transportressourcen in der Logistik

Christina hat das Masterstudium Data Science und Engineering auf der FH Hagenberg erfolgreich abgeschlossen und schrieb ihre Masterarbeit in der Abteilung Logistik-Informatik im Rahmen des Forschungsprojektes ProKapa.

Perfekte Position: Masterarbeit mit Einsatz von Machine Learning-Verfahren im Bereich Medizin-Informatik

Michael Wimmer hat das Masterstudium Data Science und Engineering auf der FH Hagenberg erfolgreich abgeschlossen und schrieb seine Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH.

Erfolgreiches Modell: Masterarbeit im Bereich Sensorsysteme

Theresa Lichtenberger hat das Masterstudium in Embedded Systems Design auf der FH Hagenberg erfolgreich abgeschlossen und schrieb ihre Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der RISC Software GmbH. Betreut wurde sie dabei von Dipl.-Ing. Paul Heinzlreiter. Die Arbeit befasste sich mit der Entwicklung eines virtuellen Sensorsystems auf Basis des Industrieprotokolls OPC-UA.

Professions

Andreas Lettner: Head of Agile Coaches

Andreas Lettner hat an der FH Hagenberg Software Engineering für Medizin studiert, war lange als Softwareentwickler tätig und ist nun Head of Coaches.

Sandra Wartner: Data Scientist

Sandra Wartner hat an der FH Hagenberg Biomedizinische Informatik studiert und arbeitet als Data Scientist in diversen Kunden- und Forschungsprojekten.

Theresa Lichtenberger: Softwareentwicklerin und Projektassistentin

Theresa Lichtenberger hat an der FH Hagenberg den Bachelorstudiengang Hardware-Software-Design abgeschlossen und arbeitet in der Abteilung Logistics Informatics.

Anna Gattinger: Berufsbild Software Entwicklerin

Anna Gattinger hat Medizin- und Bioinformatik an der FH Hagenberg studiert und arbeitet im Bereich Logistics Informatics.

Paul Heinzlreiter: Berufsbild Software Entwickler

Paul Heinzlreiter hat Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz studiert und arbeitet im Bereich Logistics Informatics.

Stefanie Kritzinger: Unitleiterin

Stefanie Kritzinger hat Mathematik in Salzburg studiert und arbeitet im Bereich Logistics Informatics.

Michael Bögl: Berufsbild Software Entwickler

Michael Bögl hat Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz studiert und arbeitet im Bereich Logistics Informatics.