Im Zuge der ersten Ausschreibung „Digital Pro Bootcamps“ wurde das Digital Pro Bootcamp „Data Science&Security” Digital der FH OÖ Forschungs- und Entwicklungs GmbH in Zusammenarbeit mit der RISC Software GmbH sowie 8 Unternehmenspartnern gefördert.

DIGITAL PRO BOOTCAMP „DATA SCIENCE&SECURITY“
Die Relevanz digitaler Informationen nimmt stetig zu. Obwohl Daten schon seit jeher genutzt wurden um unternehmerische Prozesse zu unterstützen, besteht gerade in der heutigen Zeit vielmehr die Notwendigkeit, Daten sicher zu verarbeiten und die sich stetig verbessernden Möglichkeiten zur automatisierten Datenanalyse effizienter zu nützen. Das Digital Pro Bootcamp „Data Science & Security“ wird sich den Risiken, Herausforderungen und Potentialen in Informations- und Sicherheitsarchitekturen sowie der Verarbeitung von Big Data zu Smart Data widmen. Ziel ist es, die Teilnehmenden mit geeigneten Werkzeugen und Methoden der Datenanalyse und IT-Sicherheit auszustatten, damit sie in führender Position den Einsatz von sicheren Informationstechnologien und digitalen Systemen in ihren Unternehmen gestalten. Sie erlernen entsprechende Kenntnisse und Methodenkompetenz aus Data Science, Machine Learning, Künstlicher Intelligenz sowie Informationssicherheit entsprechend ihrer individuellen Schwerpunktsetzung ihres begleitenden Praxisprojektes.

Ausschreibung Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW): „Digital Pro Bootcamps“
Gerade im IT-Bereich ist der Fachkräftemangel groß. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) setzt daher mit dem Format „Digital Pro Bootcamps“, das von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) abgewickelt wird, neue Akzente in der Aus- und Weiterbildung im IT-Sektor. Dabei bekommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter österreichischer Unternehmen dank intensiver Trainings schnell, praxisnah und dialogorientiert fundierte IT-Kenntnisse vermittelt. Dieses Know-How können sie dann bei ihrem Arbeitgeber in die Tat umsetzen – und so betriebliche Digitalisierungsprojekte realisieren.

Im Rahmen der „Digital Pro Bootcamps“ werden intensive, spezialisierte IT-Qualifizierungsmaßnahmen gefördert. Innerhalb von neun Wochen im Bootcamp lernen ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer neue IT-Methoden kennen und werden zu Digital Professionals für ihr Unternehmen ausgebildet. Das Bootcamp selbst ist zentraler Bestandteil dieser Qualifizierungsmaßnahme, das gesamt mit maximal 18 Monaten beschränkt ist und auch die Konzeption und eine entsprechende Nachbereitung umfasst.

Name: DIGITAL PRO BOOTCAMP „DATA SCIENCE&SECURITY“

Projektstandort: Oberösterreich
Laufzeit: 01. November 2019 – 31. Oktober 2020 (12 Monate)
Förderung durch das BMDW: rund 500.000 Euro

Das Projektkonsortium: Insgesamt nehmen 10 Partner am Projekt teil, darunter 2 wissenschaftliche Partner, 3 kleine Unternehmen, 1 mittleres Unternehmen und 4 Großunternehmen.
Konsortialführung: FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH
Wissenschaftliche Partner: RISC Software GmbH, FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH

Unternehmenspartner

  • dataformers GmbH
  • Fill GmbH
  • sITolution e.U.
  • eThis e.U.
  • BRP-Rotax GmbH und Co. KG
  • ABF GmbH
  • ESIM Chemicals GmbH
  • Voestalpine SIGNALING Zeltweg GmbH

 

Weiterführende Infos:

Diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk teilen: