Virtual Aneurysm auf ÖGNC Tagung in Linz präsentiert

Am kommenden Mittwoch wird das Projekt „Virtual Aneurysm“ außerdem bei der Preisverleihung für den Landesinnovationspreis im ORF Landesstudio geehrt. Weitere Informationen zum Projekt sind unter www.medvis3d.at verfügbar.
Projektleiter Johannes Dirnberger hielt eine Vortrag vor dem Plenum der anwesenden österreichischen Neurochirurgie, in dem er den entwickelten Prototyp eines Simulators für neurochirurgische Clipping-Operationen vorstellte. Der Prototyp konnte im Rahmen der Industrieausstellung auch live ausprobiert werden. Das Interesse übertraf die Erwartungen des Projektteams und es wurde viele wichtige Kontakte geknüpft. Auch der neue designierte Leiter der Klinik für Neurochirurgie am Kepler Universitätsklinik, Univ. Prof. Dr. Andreas Gruber konnte sich ein Bild von der geleisteten Forschungsarbeit machen und sicherte seine zukünftige Unterstützung zu.