RISC Software GmbH erhält SPIE Posterpremierung

Dr. Wolfgang Fenz und DI (FH) Johannes Dirnberger von der Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH wurden im Rahmen der SPIE Medical Imaging Konferenz in Orlando, Florida mit einem „Honorable Mention“ Award für das präsentierte Poster samt publiziertem Paper „Patient-specific Blood Flow Simulation to Improve Intracranial Aneurysm Diagnosis“ ausgezeichnet.

Das Poster sowie das Paper präsentieren den aktuellen Entwicklungsstand des von der FFG Programmlinie „ModSim – Computational Mathematics“ geförderten Projekts MEDVIS 3D, in welchem ein Softwaretool zur Rekonstruktion, Simulation und Visualisierung des Blutflusses im menschlichen Gehirn zur Verbesserung der Schlaganfalldiagnose entwickelt wird. Das Projekt wird seit Jänner 2009 gemeinsam mit der OÖ Gesundheits- und Spitals AG (GESPAG), dem AKH Linz und der Fa. DTECH Steyr GmbH durchgeführt, ein Prototyp des Systems befindet sich bereits in klinischer Begutachtung. Nähere Informationen zum Projektfortschritt sind unter www.medvis3d.at zu finden.