Schleudertraumen ein Problem mit Köpfchen angegangen, MI LOTO, März 2006pdf link Project image default risc logo

Ein Auffahrunfall mit 15 km/h sieht nach außen hin nicht besonders spektakulär aus. Trotzdem können bereits Unfälle mit so geringer Geschwindigkeit massive Probleme im Nackenbereich auslösen, so genannte „Schleudertraumen“. Solche Schleudertraumen verursachen in Europa alleine geschätzte Kosten von 1 Mrd. Euro pro Jahr…