RISC Software auf der Langen Nacht der Forschung 2010

Die RISC Software GmbH lädt alle Interessierten herzlich zu ihren Stationen im techcEnter Linz bei der Langen Nacht der Forschung am 05.11. 2010 ab 16:30 Uhr ein.

Mit 4 unterschiedlichen Schwerpunkten werden aktuelle Ergebnisse aus den Bereichen Medizininformatik und Parallel Computing präsentiert. Dabei können die Besucher neueste Softwaretechnologien zur Simulation von Augenfehlstellungen, Brandwunden und Gehirnblutgefäßen sowie der massiv parallelen Visualisierung wissenschaftlicher Ergebnissen auf verteilten Rechnern und mobilen Endgeräten live ausprobieren.