Landwirtschaftlicher Produktionsprozess

alt

Die Biomass–Logistics-Technology (BLT), eine F&E Einrichtung des Landwirtschaftsministeriums in Wieselburg, befasst sich mit allen maschinen-, verfahrens-, energie- und arbeitstechnischen Angelegenheiten in der Landwirtschaft und nachwachsenden Rohstoffen für den Nichtnahrungsmittelbereich.

Ziel des Projektes war es die Logistik im landwirtschaftlichen Produktionsprozess zu modellieren, zu simulieren und mögliche Optimierungs- und Einsparungspotentiale zu finden.

Dazu wurde in easy2sim eine Bibliothek mit den dazu notwendigen Komponenten wie Feld, Erntemaschine, Transportfahrzeug, Anhänger, Entladestation und Lager entwickelt. Diese können nun entsprechend der logistischen Prozesse zu einem gesamten Simulationsmodell zusammengesetzt werden. Die Parametrisierung dieser Modelle erfolgt unter anderem mit im Echtbetrieb gewonnen Daten.

Die darauffolgenden Simulationsläufe und deren Auswertungen können nun mögliche Engpässe in der Prozesskette aufzeigen und durch Umgestaltung dieser, verbessert werden. Da im landwirtschaftlichen Produktionsprozess das Erntegerät die teuerste Ressource ist, wurde die Logistikkette dahingehend optimiert dass die Stehzeiten der Erntemaschinen minimiert wurden.