Mit der neuen Version 4.0 erfüllt AmblyoCare die hohen Standards des österreichischen Medizinproduktgesetzes (MPG) und darf daher als medizinisches Produkt eingesetzt werden. Damit wird die Anwendung den medizinischen Ansprüchen gerecht und garantiert höchste Qualität.

Sehen ist einer unserer wichtigsten Sinne, weshalb Beeinträchtigungen des Sehvermögens für Betroffene besonders belastend sein können. AmblyoCare bietet durch eine Vielzahl an individuell anpassbaren visuellen Stimulationsmethoden verschiedene Möglichkeiten, die Diagnose und Therapie im Bereich der Sehfrühförderung, Amblyopie-Behandlung und bei anderen Störungen der visuellen Verarbeitung effektiv und objektiv zu unterstützen. Obwohl das Training des Restsehvermögens die besten Ergebnisse durch regelmäßige Therapie in jungen Jahren liefert, sind die Zielgruppe nicht nur Kleinkinder, sondern auch Erwachsenen mit starken Einschränkungen des Sehvermögens.

Mit der neuen Version 4.0 erfüllt AmblyoCare die hohen Standards des österreichischen Medizinproduktgesetzes (MPG) und darf daher als medizinisches Produkt eingesetzt werden. Damit wird die Anwendung den medizinischen Ansprüchen gerecht und garantiert höchste Qualität.

AmblyoCare ist für drei verschiedene Betriebssysteme (Windows, Android und iOS) verfügbar und deckt damit alle derzeitig gängigen Plattformen ab. Zukünftig wird es auch noch eine eigenständige Version von AmblyoCare für den Einsatz in der Heimanwendung geben, um den Umgang mit dem Softwaresystem für Patienten stark zu vereinfachen und dadurch den Therapieaspekt der Anwendung weiter zu forcieren.