Sie haben ein größeres Projektvorhaben, aber möchten sich nicht mit der eigentlichen Durchführung beschäftigen? Dann übernehmen wir die Verantwortung für Ihren Erfolg. Unsere Erfahrung reicht hierbei von nationalen bis hin zur Führung von internationalen Projektteams unserer Auftraggeber. Vorgehensmodelle, die wir abdecken, umfassen gleichermaßen traditionelle als auch Ansätze jüngerer Natur wie agile Softwareentwicklung.

Oft werden wir gefragt, wie eine Zusammenarbeit mit uns abläuft. Ein exemplarisches Vorgehen sieht wie folgt aus, hängt jedoch vom konkreten Projektvorhaben ab:

Startphase

Kennenlernen, Erarbeiten der Problemstellung und Evaluierung der Fördermöglichkeiten

Umsetzungsphase

Umsetzung und Abnahme

Weiterführung

Wartung Support oder Weiterentwicklung

Erster Kontakt

  • Kennenlernen
  • Möglichkeiten aufzeigen

Problemstellung

  • Gemeinsame Analyse
  • Erstellung der Problembeschreibung
  • Abstimmung des weiteren Vorgehens

Evaluierung Fördermöglichkeiten

  • Klärung ob Forschungs- oder Softwareprojekt
  • Prüfung ob Förderungsmöglichkeiten vorhanden sind (FFG, Land OÖ, TIM,…)
  • Einleitung erster Förderungsmaßnahmen

Angebot

  • Festlegung der Rahmenbedingungen
  • Erarbeitung Angebot: Zeit-, Kosten-, Ressourcen- und Projektplan

Umsetzung

  • Projektmanagement: Kick-Off, Zeit, Kosten- und Erfolgskontrolle, Abstimmungsgespräche
  • Implementierung und Testen

Abnahme

  • Projektabschluss
  • Durchführung der Abnahme beim Kunden

Wartung/Support

  • ggf. Wartungsvertrag
  • Durchführung, Weiterentwicklung, Einbindung neuer Kundenwünsche, etc.