Motivation

Das alleinige Sammeln von Daten zu Dokumentationszwecken rückt zunehmend in den Hintergrund. Viel wichtiger ist es Zusammenhänge zu erkennen und zu interpretieren: lernende Systeme verarbeiten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die gesammelten Daten weiter. Dadurch ist ein weiterer Sprung nach vorne in der Digitalisierung von Prozessen gewährleistet.

Die Motivation des Kompetenzbereiches „Data Management and Analytics“ ist es Daten sinnerfassend zu generieren und zu sammeln und diese effizient zu speichern, zu verarbeiten und nutzbringend zu verwenden.

Vision

Der Kompetenzbereich „Data Management and Analytics“ der RISC Software GmbH entwickelt gemeinsam mit PartnerInnen aus Forschung und Wirtschaft nachhaltige Data-Management Lösungen. KundInnen und ForschungspartnerInnen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen gewinnen so umfangreiches Wissen aus ihren eigenen Unternehmensdaten, um am Ende ihr wissenschaftliches oder wirtschaftliches Ziel zu erreichen.

Zur Bedienung dieser Data-Management-Lösungen müssen KundInnen und ForschungspartnerInnen keine IT- und DatenexpertInnen sein, sondern SpezialistInnen in ihren jeweiligen Fachgebieten. Ihr eingebrachtes Know-how fließt in das bestehende System ein um Zusammenhänge in den Daten besser zu verstehen und die Forschung und Entwicklung voranzutreiben.

Lösungen

Durch die Verwendung von modernsten Technologien generiert der Kompetenzbereich DMA flexible Lösungen, die für viele Anwendungsbereiche einsetzbar sind. Zugeschnittene Softwarelösungen wachsen mit Projekten mit und stellen sich immer auf neue Anforderungen ein. Sie bilden eine Kombination von menschlicher und künstlicher Intelligenz ab und werden durch ein kompetentes Team entwickelt und gewartet. Das reibungslose Zusammenspiel von SoftwareingeneurInnen, Datascientists, MathematikerInnen, UI-DesignerInnen und ProjektmanagerInnen gewährleistet einen einwandfreien Projektablauf.

Bevor es zur Analyse und zum Einsatz von künstlicher Intelligenz kommt, ist entscheidend, die richtigen Daten, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen. Dies gelingt unter anderem mit einer, vom Kompetenzbereich eigens erstellten Software und durch speziell und individuell entwickelte Analyse-Algorithmen.