Andrea Fabricius hat an der FH Hagenberg den Studiengang Biomedizinische Informatik absolviert und arbeitet seit 2012 bei der RISC Software GmbH.

Was hast du für eine Ausbildung?

Meine Ausbildung habe ich an der FH Hagenberg in den Studiengängen Medizin- und Bioinformatik (Bachelor) und Biomedizinische Informatik (Master) absolviert.

Was hat dich zu einem Technikstudium bewogen? Würdest du nochmal ein Technikstudium wählen?

Das Thema Computer und Informatik fand ich schon in der Schule spannend. Dass dies ein technisches Thema ist, hat mich nicht davon abgehalten diese Ausbildung zu wählen und ich würde sie jederzeit wieder machen.

Wie wurdest du auf RISC Software aufmerksam?

Als es darum ging ein Thema für die Bachelorarbeit zu finden, bin ich auf die RISC Software GmbH aufmerksam geworden. Es wurde ein spannendes Thema im Bereich Medizininformatik ausgeschrieben auf welches ich mich sofort stürzen wollte.

Welche Aufgaben hast du bei der RISC Software GmbH?

Ich arbeite als Softwareentwicklerin in unterschiedlichen Kunden- und Forschungsprojekten. Ich habe mich auf Datenintegration und ETL-Tools spezialisiert.

Was gefällt dir an deinem Beruf?

Das spannende an diesem Beruf sind die vielfältigen Aufgaben und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Die gute Arbeitsatmosphäre und die netten Kolleginnen und Kollegen runden den Arbeitsalltag perfekt ab.

Wie beurteilst du die Chancengleichheit von Männern und Frauen in der RISC Software GmbH?

In der RISC Software GmbH haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen Aufstiegschancen unabhängig vom Geschlecht.